Drittes Kennzeichen / Vignetten

Drittes Kennzeichen / Vignetten

Dritte Kennzeichen in Form von speziellen Aufklebern für die Windschutzscheibe von Kfz sind ein effektiver Schutz gegen Kennzeichenmissbrauch / Zulassungsmissbrauch sowie Kfz-Diebstahl. Weitere Anwendungen wie beispielsweise der Nachweis über geleistete Kfz-Steuern und Mautkontrollen sind realisierbar.

Dritte Kennzeichen sind UV-stabil und temperaturbeständig. Die Anbringung erfolgt auf der Innenseite der Windschutzscheibe des Fahrzeugs.

Ein drittes Kfz-Kennzeichen kann durch anspruchsvolle Sicherheitsmerkmale und Sicherheitsfeatures gegen Manipulation und Fälschung geschützt werden. Die Umsetzung höchster Sicherheitsanforderung wird erreicht durch:

  • Sicherheitsstanzungen
  • VOID Effekt
  • gedruckte Sicherheitsmuster
  • Hologramme oder holographische vollflächige Sicherheitsfolien
  • Kippfarben (OVI)
  • vorgedruckte einmalige Seriennummern, diese auch als Datamatrix Code, QR-Code oder Barcode

Auf dem 3. Nummernschild vorhande Beschriftungsfelder erlauben eine Nachbeschriftung im Rahmen eines z. B. Kfz-Zulassungsvorgangs. Diese Beschriftung erfolgt mittels Thermotransferdruckern und ermöglicht die Aufbringung von Daten wie beispielsweise:

  • Kennzeichennummer
  • Seriennummern der Kfz-Kennzeichen
  • Fahrzeugidentifizierungsnummer (VIN)
  • Gültigkeits- bzw. Ablaufdatum der Fahrzeugzulassung

Die Integration von RFID Chips in 3. Kennzeichen bietet weitere Möglichkeiten im Bereich der elektronischen Kfz-Zulassung, der Identifikation von Fahrzeugen, der Verkehrsüberwachung sowie der Mautkontrolle / Mauterfassung.

Die kontaktlose RFID–Technik (UHF) arbeitet im Frequenzbereich von 860 – 960 MHz und ist UV-stabil sowie temperaturbeständig. Datenverschlüsselung (128 Bit AES) wie auch Authentifizierungs-Features sind realisierbar. Die Erfassung mit hoher Lesegeschwindigkeit kann über eine große Reichweite erfolgen. Hierdurch lassen sich komplexe – auf einer bestehenden IT-Infrastruktur und verfügbaren Online-Anbindung basierende – Projekte realisieren. Umsetzbar sind Realtime-Kontrollen von Kfz-Zulassungen wie auch Mauterhebungen auf Basis einer tatsächlichen Straßennutzung.

Aber auch ohne komplexe bestehende IT-Infrastrukturen und / oder die Möglichkeit einer Online-Anbindung bietet RFID effektive Wege, Kfz-Zulassungen sicherer zu gestalten und einen Kennzeichenmissbrauch zu erschweren – und dieses ohne hohe Investitionen in Hardware und Infrastrukturen. Der Einsatz von dritten Kennzeichen mit integrierten NFC Tags sowie zusätzlichen NFC-Sicherheitsetiketten auf den Kfz-Kennzeichen erlaubt eine zusätzliche schnelle und sichere Überprüfung der Kfz-Kennzeichen bzw. der ordnungsgemäßen Zulassung eines Fahrzeugs im Rahmen einer Verkehrsüberprüfung. NFC arbeitet im Hochfrequenz-Bereich von 13,56 MHz. Daten können mit einer Geschwindigkeit von bis zu 424 kBit/s übertragen werden. Eine Übertragung ist über kurze Distanzen möglich.

Weitere Einsatzbereiche von Sicherheitsaufklebern mit integrierter RFID–Funktion sind beispielsweise:

  • Mautsysteme
  • Parkkontrolle / Parksysteme
  • Zugangskontrolle / Zugangserfassung
  • Flottenmanagement

Vom ersten Entwurf bis zum einsatzbereiten 3. Kfz-Kennzeichen sind wir Ihr Partner.